Kabelloses Fotografieren

geschrieben am 13. Juli 2010

WFT-E3(A)Wenn mich mal jemand wirklich glücklich machen will, so schenke er mir dieses hier. Kabellos unterwegs mit dem WFT-E3(A). Das wärs doch, oder? weiterlesen »

Fetisch-Fotoshooting im Volksbad Nürnberg

geschrieben am 29. Juni 2010
Fetisch Fantasy Artwork aus dem Fotoshooting in Nürnberg

Fetisch Fantasy Artwork aus dem Fotoshooting in Nürnberg

Es gibt einfach Aufträge, auf die freut man sich besonders. Dieses Fotoshooting im Volksbad in Nürnberg gehörte definitiv dazu. Denn erstens ist Nürnberg nicht gleich um die Ecke und zweitens wollte ich schon immer mal was im Volksbad Nürnberg machen. Daher freute es mich besonders, dass ich ein Model und eine Visagistin für dieses Fotoshooting gewinnen konnte. weiterlesen »

Fotoshooting mit Herzparasit

geschrieben am 24. Juni 2010

auf dem Präpariertisch: Ric-Q von <a href=Wer oder Was ist denn eigentlich Herzparasit? Auf der Einen Seite ist ein Herzparasit jemand, der dich emotional aussaugt. So die Erklärung von Ric-Q der Sänger des gleichnamigen Duos aus dem Bayrischen Raum. Nun gut, Herzparasit ist ein Münchner Industrial-Duo, die ich ende März fotografieren durfte. weiterlesen »

Weihnachtsgeschenk Fotoshooting

geschrieben am 12. November 2009

Alle Jahre wieder ab Ende Oktober häufen sich bei mir diverse Anfragen nach einem Fotoshooting als Geschenk zu Weihnachten. Sei es, dass ein junges Mädchen ein paar Aufnahmen als Überraschung für ihren Freund haben will oder aber ein junger Mann will seine Freundin mit einem gemeinsamen Fotoshooting überraschen. In allen Fällen ist es das selbe. Es soll möglichst wenig kosten und die entstehenden Aufnahmen sollten eine gewisse Qualität und Einmaligkeit aufweisen.
weiterlesen »

Fotografieren ohne Augenlicht – blinder Fotograf

geschrieben am 14. Oktober 2008

Für mich war es immer eine Alptraumvorstellung, irgendwann etwas mit den Augen zu bekommen. Sei es eine bloße Verschlechterung des Sehvermögens oder gar eine Erblindung. In diesem Artikel kann man hingegen nachlesen, wie es ist, wenn man als Blinder der Fotografie nachgeht. Dies bringt mich zu der Frage, was Fotografie eigentlich ist. Worum geht es euch dabei? Technische Perfektion? Der Vorgang des Fotografieren an sich oder vielleicht ein ganz anderer Ansatz?

HDR in der Menschenfotografie – Teil 1

geschrieben am 21. August 2008
Beispiel HDR-Fotografie mit Personen

Dass sich HDR-Fotografie immer größerer Beliebtheit erfreut, kann man in diversen Fotocommunities beobachten. Im allgemeinen wird die HDR-Technik allerdings nur in der Produkt, Landschaft oder Architekturfotografie eingesetzt. Doch auch in der Menschenfotografie, kann HDR eine gute Basis sein, um bei widrigen Lichtverhältnissen dennoch gute und ausgeglichen belichtete Vorlagen für seine Bildbearbeitung zu erhalten oder mystische Lichteinfälle auf den Chip seiner Digitalkamera zu bannen. Und das schöne ist: Dies alles ohne großspurige Fotoausrüstung geht. Das einzige, was du dafür brauchst, ist deine Kamera und ein Stativ. weiterlesen »

Arrogant oder nur Dreist?

geschrieben am 14. Juli 2008

Folgender Mailverkehr spielte sich heute in meinem Postfach ab. Namen sind durch XXX unkenntlich gemacht:

1. Mail:

Sehr geehrter Herr Zimmermann,

derzeit erstellen wir in der bekannten Photographie-Zeitschrift „FotoPraxis“
aus dem Data-Becker-Verlag eine Foto-Reportage zum Thema Foto-Shooting. Bei
der Recherche sind uns Ihre Foto-Arbeiten aufgefallen. Gerne würden wir
diese gelungenen Bilder im Rahmen eines Artikels und Interviews unseren
Lesern vorstellen und auf die Technik eingehen. Dazu benötigen wir ein paar
Informationen: weiterlesen »