Von einem Fotoshooting mit dem Münchner Industrial-Duo HERZPARASIT

Fotoshooting mit Herzparasit

auf dem Präpariertisch: Ric-Q von <a href=Wer oder Was ist denn eigentlich Herzparasit? Auf der Einen Seite ist ein Herzparasit jemand, der dich emotional aussaugt. So die Erklärung von Ric-Q der Sänger des gleichnamigen Duos aus dem Bayrischen Raum. Nun gut, Herzparasit ist ein Münchner Industrial-Duo, die ich ende März fotografieren durfte.

Das Fotoshooting fand wiedermal im Fotomietstudio Dachau bei München statt. Mit dabei war auch ihr persönlicher MakeUpArtist, dem ich auf diesem Wege mal für das MakeUp danken will. Beim Shooting selber hatten wir eine Menge Spass und dank guter Vorbereitung auf beiden Seiten waren wir ziemlich produktiv. Nicht alles hat auf Anhieb geklappt und die eine oder andere Panne gab es auch diesmal. Aber das hat man irgendwie immer und damit muss man umzugehen wissen. Also ließen die Jungs von Herzparasit nicht in ihrer Motivation nach und gaben alles auf dem Fotoshootingset. So dass sie jetzt auch die Bilder bekommen, die sie haben wollten.

Grundidee des Fotoshootings und der anschließenden Bearbeitungen mit den Herzparasiten, war eine kühle Athmosphäre ähnlich einem Schlachthaus. Duch die Wahl des weißen Hintergrunds hatte ich beim Postprocessing weniger Arbeit um den Bildern den sterilen Ausdruck zu verpassen, den sie bekommen sollten. Eine weitere Idee war es, den beiden ein gewisses Machtgefälle zu verleihen. Ric-Q sollte der Schwächere und El Torro der eher dominante Part des Duos sein. Ich denke auch das haben wir konsequent einfließen lassen.

Am Ende war sogar noch etwas Zeit zur Improvisation und auch da sind einige gute Ergebnisse heraus gekommen.

Bei der anschließenden Nachbearbeitung ließ ich mir viel Zeit. Die Bilder des Parasiten-Fotoshootings verdienten es einfach, dass man sich um sie kümmert. Ein Paar Ergebnisse des Fotoshootings, welches übrigens im März stattfand, möcht ich euch hier heut mal vorstellen. Damit man auch auf dieser Seite sehen kann, dass ich durchaus noch arbeite und noch gar nicht an Ruhestand zu denken ist.

und wer jetzt noch nicht genug hat, hier noch mein Lieblingsmusikvideo von den beiden Musikern: