Warum man so ins Schwitzen kommt als Fotograf und Bildbearbeiter

Schwitzen bis der Arzt kommt…

derzeit scheint wirklich kein Stück Bewegung in meine Arbeit zu kommen. Viele Fotoshootings liegen noch unangetastet auf meiner Festplatte. Ich habe Alpträume, dass die schönen Fotos plötzlich weg sind, bevor ich sie bearbeiten konnte. Doch nicht nur dieser Umstand bringt mich ins Schwitzen, sondern auch die Tatsache, dass es das Wetter derzeit wirklich gut mit uns meint. Wenn „warm“ ein Indikator für gutes Wetter ist zumindest.

Mein Plan: Abkühlung verschaffen und ran an die Fotos. Bearbeiten im Akkord, bis der Arzt kommt oder das Wetter mich gänzlich umgehaun hat.