in diesem Artikel fasst der Webdesigner Kai Müller zusammen, was er in einem Jahr über Fotografie gelernt hat. Ich muss sagen, dass ich 90% seiner Aussagen einfach nur teilen kann. Ich selber beschäftige mich seit rund 3 Jahren mit Fotografie und auch ich habe die Erkenntnis gewonnen, dass das wichtigste dabei ist, ein Auge dafür […]

gelernt nach einem Jahr Fotografie

in diesem Artikel fasst der Webdesigner Kai Müller zusammen, was er in einem Jahr über Fotografie gelernt hat. Ich muss sagen, dass ich 90% seiner Aussagen einfach nur teilen kann. Ich selber beschäftige mich seit rund 3 Jahren mit Fotografie und auch ich habe die Erkenntnis gewonnen, dass das wichtigste dabei ist, ein Auge dafür zu haben. Die teuerste Ausrüstung und die besten Bücher können das nicht ersetzen.
Was mich persönlich besonders freut, dass er in seinem Artikel schreibt, dass er das Postprocessing nicht verschmäht und kein großer Verfechter der „Out of the Box“-Fotografie ist. Ok, bei mir liegt der Augenmerk wohl eher ganz und gar auf der Arbeit mit der Bildbearbeitungssoftware.
Doch in seinem Artikel beschreibt er noch weitere Wahrheiten. Also einfach mal lesen.