Hintergrund ändern Tutorial

Hintergrund ändern "Vorher-Nachher"
Hintergrund ändern "Vorher-Nachher"

Oftmals werde ich ungläubig gefragt, wie ich Personen in einen anderen Hintergrund retouchiere. Der Anfänger denkt dabei immer gleich an das Freistellen von Personen. Photoshop bringt einiges an Freistellungswerkzeugen mit um Personen in einen neuen Hintergrund zu kopieren. Aber die älteste und mitunter erfolgreichste Methode ist immernoch das Arbeiten mit den Überlagerungsebenen und das Ändern des Hintergrunds mittels Masken. In diesem Tutorial zeige ich wie es am einfachsten aber überzeugensten geht.

Hintergrund beschaffen

Wer seine im Studio fotografierten Models vor andere Hintergründe setzen will, steht als erstes mal vor der Aufgabe, sich Hintergründe für die Retouche zu besorgen. Zwei Möglichkeiten bieten sich dafür an.

  1. Hintergrund selber fotografieren
  2. Diese Methode zur Beschaffung von Hintergründen ist sehr mühselig und zeitaufwendig. Außerdem findet man meist nicht gleich und sofort das, was man gerade für seine Bildbearbeitung benötigt. Auch muss man die richtige Perspektive wählen damit man am Ende mit der Retouche des Hintergrunds nicht so viel Mühe hat.
  3. Hintergrund aus dem Internet downloaden
  4. Das Web ist voll von Hintergründen, die sich für jegliche Bildbearbeitung eignen. Doch Vorsicht ist geboten, denn nicht alles was im Web an Hintergründen geeignet erscheint, ist auch für die Bildbearbeitung freigegeben. Bei Hintergründen, die man auf privaten oder gewerblichen Websiten findet, sollte man sich vorher beim Betreiber versichern lassen, dass man das Bildmaterial auch verwenden darf. Besser eignen sich jedoch Hintergründe von so genannten Stockphoto-Plattformen.

Hintergrund ändern - Welche Motive eignen sich?

Bei dem Fotografieren des Motivs, welches man mit einem neuen Hintergrund beglücken will, sollte man darauf achten, dass sich die Person oder die Sache, die man fotografiert möglichst gut vom Hintergrund abhebt. Bei der Wahl des Hintergrunds eignet sich am besten grauer Hintergrund, da dieser sehr neutral ist. Die Methode, welche ich hier vorstellen möchte, funktioniert auch bei weißem oder schwarzen Hintergrund, allerdings ist dies mit etwas mehr Arbeit bei der Retouche verbunden.

Hintergrund ändern - Das richtige Werkzeug

Wenn man diesen Weg des Änderns von Hintergründen beschreitet, wird man feststellen, dass man mit einer Maus nicht richtig weit kommt. Ich empfehle die Verwendung eines Grafiktabletts, wenn man wirklich ansprechende Ergebnisse haben möchte. Damit ist man feinfühliger und schneller. Mit der Maus kann man zwar auch gute Ergebnisse erziehlen, aber das dauert halt ein wenig länger.

Tutorial Hintergrund ändern Schritt 1 bis 2
Tutorial Hintergrund ändern Schritt 1 bis 2

Hintergrund ändern - das Tutorial

  • Ebene mit dem gewünschten Hintergrund unter das Motiv legen
  • Füllmethode der Ebene mit dem Motiv so ändern, dass der Hintergrund durchscheint und Haare noch deutlich zu sehen sind
Hintergrund ändern Tutorial Schritt 3 bis 4
Hintergrund ändern Tutorial Schritt 3 bis 4
  • die Ebene mit dem Motiv duplizieren (STRG+J) und auf Ebenenmodus "Normal" stellen
  • Ebenenmaske hinzufügen und mit STRG+I invertieren
  • mit einem mittelharten Pinsel und weisser Farbe auf der Maske das Motiv wieder zum vorschein bringen. Nicht versuchen, die feinen Haare zu übermalen, denn diese sind ja durch die darunter liegende Ebene schon zu sehen.

Hintergrund austauschen - weitere Anpassungen

Jetzt sind wir fertig. Das Model hockt im Hintergrund und auch die Spiegelung und die Schatten des Orginal-Motivs sind noch erhalten, so dass man diese nicht extra noch hinein retouchieren muss. Jetzt kann man noch die Lichtsituation ein wenig ändern, indem man mit Dodge and Burn die Lichter und Tiefen ein wenig ändert. Doch das erkläre ich demnächst in einem anderen Tutorial

Rechtliches zu den Tutorials

Photoshop ist ein eingetragenes Warenzeichen der Firma Adobe.

Bei allen Tutorials zeige ich lediglich meinen eigenen Weg. Die Tutorials haben keinen Anspruch darauf neu zu sein und sind niemals der einzige Weg.

Jetzt bookmarken:addthis.comask.combackflipblinkbitsblinklistblogmarksbluedot.usco.mmentsconnoteadel.icio.usde.lirio.usdigg.comFark.comFeed me links!FolkdFurlgoogle.comhype it!LinkaGoGoLinkaARENAlive.comMa.gnoliaMister WongMyLink.denetscapenetvouznewsvine.comoneviewRawSugarRedditscuttleshadowsSimpySmarkingSpurlstumbleupon.comTailRankTagThatTechnoratiWebnewsWinkWistsYahooMyWebYiggIt